21.06.2016, 14:14 Uhr

Trotz Verletzung übernimmt Bauer Gesamtführung

Rudi Bauer schafft trotz Verletzuzungdas schier Unglaubliche. (Foto: Karin Mandl)
RAINBACH (ebd). Supermoto-Pilot Rudi Bauer (MC Kopfing) konnte am Red Bull Ring trotz einer Verletzung (verletztes Schlüsselbein) nicht nur zwei der drei Läufe gewinnen, sondern auch die Führung in der Gesamtwertung der Supermoto ÖM übernehmen. Dazu Bauer: "Ich hätte mir nicht gedacht, dass es trotz meiner Verletzung so gut am Red Bull Ring laufen könnte. Zugute kam mir natürlich auch, dass dort kein Offroad-Teil in der Streckenführung vorhanden war. Der Druck auf die verletzte Stelle hielt sich deswegen etwas in Grenzen. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei meinem Mechaniker Andi Schwarz, der meine KTM bestens in Schuss hält." Damit hat der Rainbacher in Spielberg nicht nur die Tageswertung gewinnen können, sondern auch die Führung in der Gesamtwertung mit sechs Punkten Vorsprung übernehmen können.
Fotos: Karin Mandl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.