03.07.2016, 16:00 Uhr

Viele Schärdinger gehören derzeit zu den Besten

V. l..: Julian Kreutzer, Ina Huemer, Obmann Hubert Lang, Patricia Madl, Tobias Doblhofer, Paul Seyringer. (Foto: Igla)
SIGHARTING, BEZIRK (ebd). Bei der Jahreshauptversammlung der Sportunion Igla long life in Sigharting wurde neu gewählt: Obmann bleibt Hubert Lang: Er ist das Zugpferd im Verein, den er selbst im Jahr 1978 gegründet hat und seither als Obmann auch führt. Lang wurde ebenso wie der 18-köpfige Vorstand inklusive Kassaprüfer einstimmig gewählt. Sechs neue Namen finden sich darin, etwa Ina Huemer und Susanne Kreutzer aus Andorf als Athletenrepräsentanten.

Zudem wurden die besten Athleten der jüngsten Zeit geehrt. Von der Sportunion Österreich gab es einige Leistungsabzeichen in Bronze zu vergeben: Patricia Madl aus Taufkirchen/Pram, Ina Huemer aus Taiskirchen, Paul Seyringer aus Gampern, Tobias Doblhofer aus Eggerding, Julian Kreutzer aus Andorf, Richard Fasching aus Andorf, Anna Baumgartner aus Marchtrenk und Martin Enzenberger aus Eferding wurde die Ehre zuteil. „Wir haben heuer bereits zwölf Goldmedaillen bei Österreichischen Meisterschaften gemacht. Im Jahr 2015 waren es insgesamt fünf, im Jahr 2014 neun.“ Dazu sind heuer schon 98 Siege in der Vereinschronik zu finden. In der oberösterreichweiten Vereinswertung liegt der Natternbacher Verein derzeit auf dem zweiten Platz. „Unser Ziel ist es, diesen Rang zu halten“, sagt Lang.

Da auch ein Sportverein mehr braucht als nur gute Sportler, war die Jahreshauptversammlung auch Anlass, Danke bei den – großteils langjährigen - Vereinsfunktionären zu sagen. Von der Sportunion Oberösterreich gab es das Verdienstzeichen in Bronze für Rainer Breuer, Josef Beyer, Vera Maier und Michael Laufenböck sowie Rosa und Alois Kagerer. Die vereinsintern höchste Auszeichnung für Funktionäre, die schon alle Ehrenzeichen besitzen, ist der „Goldene Laufi“, eine vergoldete Läufer-Statuette auf einem Granitsockel. Diesen bekam am Freitag Helmut Lang aus Natternbach überreicht. Der Bruder von Vereinsobmann Hubert Lang kümmert sich seit vielen Jahren um das Klubheim, Anlagen und Geräte sowie den Vereinsbus und ist außerdem beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach und beim Int. Josko Laufmeeting Andorf der Chef-Koordinator beim Anbringen der Werbe-Transparente.

Obmann Hubert Lang schloss den Abend mit einem kurzen Ausblick auf die nächsten drei Jahre. So werden heuer etwa zehn Jahre Int. Josko Laufmeeting Andorf und 20 Jahre Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach gefeiert. 2018 ist im Kalender der Sportunion IGLA long life bereits rot markiert: Dann wird der Leichtathletikklub selbst sein 40-Jahr-Jubiläum feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.