04.04.2016, 13:05 Uhr

Brauerei Baumgartner räumt abermals Culinarix-Auszeichnungen ab

Geschäftsführer Gerhard Altendorfer (2. v. re.) und Braumeister Michael Moritz (3. v. li.) nahmen die Auszeichnungen entgegen. (Foto: Rahmanovic Jasmina/Cityfoto)
SCHÄRDING. Die sechs Qualitätsauszeichnungen 2014 wurden heuer übertrumpft. Bei der Verleihung des oberösterreichischen Lebensmittelpeises Culinarix holte die Brauerei Baumgartner Auszeichungen in acht Hauptkategorien.

Prämiert wurden das Flaggschiff Märzen, das im April 2015 gelaunchte Weißbier hell sowie die Sorten Pils, Junghopfenpils, Export, Zwickl Hell, Zwickl dunkel und sogar das neu entwickelte Braujuwel.

Brauerei-Geschäftsführer Gerhard Altendorfer zum Erfolg: "Wir sind sprachlos. Wir hätten nie gedachta, 2014 anknüpfen zu können und den Erfolg sogar zu toppen. Ein Dankeschön geht vor allem an die Mitarbeiter!"

Organisiert wird die Culinarix-Verleihung alle zwei Jahre vom oberösterreichischen Lebensmittelcluster mit Hilfe von Vertretern aus der Wirtschaft, der Landwirtschaftskammer, der OÖ Brauereien und Fachexperten.

Die eingereichten Biere werden von einer Fachjury verkostet und bewertet. Beurteilt werden dabei unter anderem Farbe, Schaumstabilität, Geruch und Geschmack
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.