29.03.2016, 11:27 Uhr

Montagsakademie: Nächstes Thema ist "Lebenslanges Lernen"

Herbert Ibinger vom Techno-Z, Bürgermeister Franz Angerer und Johannes Karrer, Leader Sauwald-Pramtal. ( (Foto: J. Karrer)
SCHÄRDING. ST. AEGIDI. Die Montagsakademie ist im März ins Sommersemester gestartet. Unter dem Leitthema "Wie frei ist unser Wille?" präsentiert die Karl-Franzens-Universität Graz wieder interessante und allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft.

Nächster Termin ist der 11. April. Universitätsprofessorin Elke Gruber referiert über "Lebenslanges Lernen – Zwischen Müssen, Wollen und Können".

Die Vorträge der Montagsakademie können an den betreffenden Montagen um 19 Uhr im Techno-Z Schärding sowie in der Neuen Mittelschule St. Aegidi via Videolifestream verfolgt werden. Die Montagsakademie ist kostenlos und frei zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die nächsten Termine der Montagsakademie:


11. April:
Lebenslanges Lernen: Zwischen Müssen, Wollen und Können

Univ.-Prof. Dr. Elke Gruber,
Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Universität Graz

25. April:
Klischees und Stereotype – wie sie unser Denken, Lernen und Handeln beeinflussen

Univ.-Prof. Dipl.-Psych. Dr. Manuela Paechter,
Institut für Psychologie, Universität Graz

9. Mai:
Wie frei ist unser Wille zu mehr Nachhaltigkeit?

O.Univ.-Prof. Dr. Friedrich M. Zimmermann,
Institut für Geographie undRaumforschung und RCE Graz-Styria: Regionales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung, Universität Graz

23. Mai:
Ende der Freiheit? Zur Kritik eines philosophischen Begriffs durch die Hirnforschung

Univ.-Prof. DDr. Reinhold Esterbauer,
Institut für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universität Graz

6. Juni:
Kleider machen Leute – Mode, Kunst und Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Univ.-Prof. Dr. Sabine Flach, Institut für Kunstgeschichte, Universität Graz und
Mag. Sabine Hirzer, Doktorandin, Institut für Kunstgeschichte,Universität Graz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.