05.08.2016, 13:05 Uhr

Almfest "Siebenhütten" findet in Göstling statt

Das Almfest am Königsberg bei Göstling an der Ybbs wird heuer zum 54. Mal gefeiert. (Foto: privat)
GÖSTLING. Am Sonntag, 14. August findet zum 54. Mal das Almfest auf der Siebenhüttenalm auf 1.300 Metern Seehöhe am Königsberg bei Göstling statt, das vom Schiclub und Kameradschaftsbund Göstling durchgeführt wird.
Die Alm auf Siebenhütten ist eine der schönst gelegenen Almen mit wunderbarer Aussicht in die Göstlinger Alpen und ist normal nur zu Fuß erwanderbar. Nur beim alljährlichen Almfest besteht für die Besucher die Möglichkeit, mit dem privaten PKW oder mit einem der Shuttlebusse ab Göstling die Alm zu erreichen.
Schon seit 54 Jahren trifft sich beim Almfest die Jugend und die jung Gebliebenen traditionell in Dirndl oder Lederhose und genießen gemütliche Stunden inmitten herrlicher Natur und bei traumhafter Musik. Neben dem Besuch der romantischen Bergmesse beim Gipfelkreuz stehen Gemütlichkeit und Spaß im Mittelpunkt.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein St. Georgen am Reith und das Trio "Junge Power" aus der Steiermark. Die Kinder werden von Magic Leo "verzaubert". Beim Schießstand kann man seine Treffsicherehit unter Beweis stellen.
Wegen der einfachen, aber "aussichtsreichen" Wandermöglichkeiten ist das Almfest auch bei Familien sehr beliebt.
Verhungern oder verdursten wird auf der Siebenhüttenalm natürlich niemand, für die Verpflegung sorgen unter anderem zahlreiche Sportler des sehr erfolgreichen Schiclubs Göstling-Hochkar. 

Programm Almfest

11.30 Uhr: Almmesse beim Gipfelkreuz (Fünf Gehminuten vom Festplatz)
12.30 Uhr: Almkonzert mit der Musikkapelle aus St. Georgen am Reith
14 bis 16 Uhr: Kostenloses Kinderprogramm mit dem Zauberkünstler "Magic Leo" aus Liebenau
15 bis 21 Uhr: Almtanz unter freiem Himmel mit dem Trio "junge Power" aus der Südsteiermark
Am Abend wird hoffentlich der nächtliche Sternenhimmel das Festgelände zusätzlich erleuchten.

Erreichbarkeit Almfest

Bus-Shuttle-Service ab Göstling: Für alle, die ihr Auto lieber zu Hause stehen lassen möchten, gibt es ein kostengünstiges Bus-Shuttle-Service. Von 9.30 bis 23 Uhr werden Kleinbusse ca. im Viertelstundentakt ab der Ortsmitte von Göstling (Parkplatz SPAR-Markt) direkt zum Almfest auf die Siebenhüttenalm hin und retour verkehren. Dabei fahren die Shuttlebusse auf einer eigenen Zufahrtstrecke auf Siebenhütten, um dem normalen Tourismusverkehr auszuweichen. Dieses Busservice wird zum Vorzugspreis von nur 15 Euro für Auf- und Abfahrt inklusive Eintritt angeboten. Kinder unter 16 Jahren zahlen nur zehn Euro.
Privatfahrzeuge: Die Siebenhüttenalm ist am Festtag über die ansonsten gesperrte, ca. sieben Kilometer lange Almstraße auch mit privaten Pkws oder Kleinbussen direkt ab der Kreuzung der Bundesstraße B25 bei Göstling-Süd erreichbar. Parkplätze im Bereich des Festgeländes sind begrenzt verfügbar.

Sonstige Infos zum Almfest

Der Eintrittspreis beim Almfest Siebenhütten beträgt für Erwachsene fünf Euro. Kinder unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt zum Fest am Königsberg.
Erstztermin bei Schlechtwetter: Bei Schlechtwetter wird das Almfest auf Montag, 15. August verschoben.
Information: Nähere Informationen erhält man unter Tel. 0676/5337240 bzw. unter Tel. 0680/2105216 sowie unter office@goestling-hochkar.at bzw. hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.