16.08.2016, 10:04 Uhr

Die Bodenwies lockt mit fantastischer Aussicht

Bodenwies-Gipfel, dahinter die Haller Mauern

Lässige Tour im Nationalpark Kalkalpen

Eine schöne Neu-Begehung von mir ist die Bodenwies im Nationalpark Kalkalpen. Der Start erfolgte von der Nigl-Alm in Kleinraming, dann ging es in ca. 2,5 Stunden über den Bergrücken zum Gipfelkreuz. Die Aussicht von hier ist überwältigend: Vom Tamischbachturm bis zum Buchstein, weiter über die Haller Mauern bis hin zum Toten Gebirge und Hohen Nock sind alle Berge zum Angreifen nahe.

Die Schüttbauernalm - eine super Hütte
Der Abstieg erfolgte nach Süden zur sehr netten Schüttbauernalm, die ihre Gäste kulinarisch besonders verwöhnt. Danach ging es wieder zum Ausgangspunkt zurück.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.