03.08.2016, 18:57 Uhr

Herrlicher Tiefblick von der "Scheibe" auf den Lunzer See

Der Lunzer See lässt grüßen.

Steiler und oben hochalpiner Scheiblingstein

Einer meiner Lieblingsberge ist der Scheiblingstein. Wohl ist der Aufstieg (von der Tagles/Langau) im oberen, recht steilen Teil sehr mühsam, aber der alpine Gipfelbereich entschädigt für die großen Strapazen.

Super Blick auf Lunz
Ein Augenschmaus von der "Scheibe" ist der nahe gelegene Ötscher sowie der atemberaubende Tiefblick auf den Lunzer See. Der höchste Punkt, der echte Scheiblingstein-Gipfel mit 1622m, liegt am Höhenrücken Richtung Herrenalm bzw. Dürrenstein. Auch schöne Blumen und einige Gemsen haben meine Sonnentour ungemein versüßt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.