07.08.2016, 19:57 Uhr

Kletterparadies Peilstein im Wienerwald

Gipfelfoto am Peilstein

Leichte Wanderung auf einen Wienerwaldgipfel

Der Peilstein im Wienerwald ist von jeder Seite her leicht zu erreichen. Im Nu steht man am Gipfel bzw. bei der gemütlichen Hütte, an die eine Aussichtsplattform anschließt. Auch eine Alpinschule fürs Klettern lädt zum Kommen ein.

Beliebter Klettergarten für Anfänger und Fortgeschrittene
Obwohl der Peilstein nur 716m hoch ist, wimmelt es oft von vielen Besuchern. Die nach Westen steil abfallenden Westwände bieten interessante Kletter-Aufstiegsrouten für den Anfänger als auch für die Profis. Besonders imposant und beliebt ist das sogenannte Matterhörndl (Cimone). Und vom Gipfelkreuz hat man einen schönen Blick auf die Wallfahrtskirche Hafnerberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.