20.05.2016, 10:01 Uhr

Naturjuwel Palfauer Wasserlochklamm

Mächtige Wasserfälle stürzen in die Tiefe.

Schluchten, Canyons und Wasserfälle


Nach dem kalten Wetter unternahm ich mit vier Freuden eine sonnige Tour in die Palfauer Wasserlochklamm. Der schön angelegte Steig mit vielen Holzbrücken bietet herrliche Blicke auf das herabstürzende Wasser, das großteils vom Hochkar kommt. Gleich 5 imposante Wasserfälle mit insgesamt 152 Metern Fallhöhe schießen da herunter. Oben belohnt der tiefe Einblick in die Quellhöhle und der großartige Ausblick ins Salzatal.
Aufstieg: ca. 1,5 Stunden bis zum Wasserloch
Höhenunterschied: 325 Höhenmeter auf 900 Metern Länge

Schöner Abstecher ins Brunntal
Unmittelbar nach Wildalpen wanderten wir dann ins Brunntal, das am Ende von den Ausläufern des Hochschwabs umschlossen ist. Die mächtige Bergkulisse sowie alpine Frühlingsblumen wie Enziane, Orchideen und Anemonen bezauberten diese Genusswanderung.
4
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.