01.07.2016, 06:23 Uhr

Präbichler 4-Gipfel-Tour ein Genuss

Das Gipfelkreuz auf der Griesmauer

Großartige Bergkulisse

Vom Präbichl aus kann man gleich mehrere Gipfel in unmittelbarer Nähe besteigen. Zuerst marschierten wir auf die Leobner Mauer mit dem interessanten (roten) Gipfelkreuz. Immer wieder waren auch Gemsen und Steinböcke zu sehen. Das nächste Ziel war die Vordernberger Griesmauer, ein sehr zerklüfteter mit vielen Steinblöcken und Schutt übersäter Bergstock. Großartig ist von hier die Aussicht auf das 360Grad-Pergpanorama.

Mini-Klettersteig auf die TAC-Spitze

Die Würze unserer Tour war der kurze, aber feine Klettersteig auf die TAC-Spitze, mit 2019m der höchste Punkt. Beim Abstieg nahmen wir noch den Polster mit herrlicher Sicht auf den Erzberg und Eisenerz mit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.