12.05.2016, 15:22 Uhr

Unterstützung durch Maibaumdiebe

Das traditionelle Maibaumaufstellen auf dem Steinakirchner Marktplatz wurde heuer mit der Unterstützung aus Viehdorf bewerkstelligt. Nachdem die Landjugend den Baum im Vorjahr Ende Mai gestohlen hatte, wurde ihnen diese „Strafe“ aufgebrummt. Unter Anleitung von Jugendgemeinderat Martin Mayrhofer wurde der von Familie Schuller aus Zehetgrub gespendete Baum händisch aufgestellt. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von den Junior Masters unter der Leitung von Laura Offenberger.
Ein Höhepunkt der Veranstaltung vom Dorferneuerungsverein Steinakirchen Aktiv war das Maibaumkraxeln für die jungen Steinakirchner und Steinakirchnerinnen, das Julian Stelzer vor Emma Gepart und Philipp Schaupp für sich entschied.
Die Senioren-Volkstanzgruppe brachte unter anderem den Bandltanz zur Aufführung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.