07.04.2016, 13:52 Uhr

Alle Infos über Green Care an der Fachschule Gaming

Die Vorbereitungen für den Auftakt des LEADER-Projekts "Green Care Eisenstraße" laufen. (Foto: Hackl)
GAMING. Das LEADER-Projekt "Green Care Eisenstraße" startet am Dienstag, 19. April um 15 Uhr mit einer Informationsveranstaltung für Landwirte und Interessierte im Bildungszentrum Gaming.
"Was ist Green Care?" und "Welche Chancen und Möglichkeiten bieten sich für Land- und Forstwirte?": Diese und weitere Fragen beantworten Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger sowie Green Care-Experten.
Vier Betriebe aus der Region stellen ihr Green Care-Modell vor und stehen in einer Interviewrunde mit ihrem praktischen Erfahrungsschatz zur Verfügung. Deren Angebot reicht von Tagesbetreuung für Menschen mit Beeinträchtigung oder ältere Menschen bis zur tiergestützten Arbeit im Personalcoaching und für Kinder.
"Green Care bietet die Möglichkeit, durch innovative Angebote das Leben und Arbeiten in der Region zu sichern und damit unsere einzigartige Kulturlandschaft zu erhalten", so Andreas Hanger.
Beim Informationsnachmittag wird ein Baum als Symbol für das Projekt unter dem Motto "Green Care – Wo Menschen aufblühen" gepflanzt.
Weitere Informationen erhält man unter Tel. 07482/20440.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.