08.07.2016, 09:15 Uhr

Bei Oberndorf an der Melk stand ein Feld in Flammen

Vier Feuerwehren konnten den Flächenbrand, der die Größe eines Fußballfelds erreicht hatte, mit 45 Mann erfolgreich bekämpfen. (Foto: König)
OBERNDORF. In Ofenbach bei Oberndorf kam es zu einem Flächenbrand auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche. 45 Mann von vier Feuerwehren waren mit sechs Fahrzeugen im Einsatz und konnten den Brand innerhalb einer halben Stunde unter Kontrolle bringen. Die verletzte Landwirtin wurde von den Rettungskräften in das Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.