13.06.2016, 14:21 Uhr

Bezirk Scheibbs: Florianis im Einsatz für Steinakirchen am Forst

Kommandant-Stellvertreter Jürgen Prankl, Kommandant Franz Hofmarcher und Verwalter Franz Kronister. (Foto: FF Steinakirchen am Forst)

"Mein Verein": Die Freiwillige Feuerwehr in Steinakirchen am Forst zählt derzeit 86 Mitglieder.

STEINAKIRCHEN. STEINAKIRCHEN. Die Bezirksblätter stellen pro Ausgabe zwei Vereine aus dem Bezirk vor und zeigen im Zuge der Serie "Mein Verein", was diese alles leisten.
Die Freiwillige Feuerwehr in Steinakirchen am Forst wurde am 29. August 1880 gegründet und zählt derzeit 86 Mitglieder. Davon sind 62 Mitglieder im aktiven Dienst, diese sind in zwei Züge und vier Gruppen eingeteilt. 13 Kameraden sind im Reservestand und bei der Feuerwehrjugend sind derzeit elf Mitglieder im Einsatz.
Die Feuerwehr führt zurzeit der 14. Kommandant in Steinakirchen am Forst in seiner dritten Periode, Hauptbrandinspektor Franz Hofmarcher, der von seinem Stellvertreter Oberbrandinspektor Jürgen Prankl und von Verwalter Franz Kronister unterstützt wird.
Die Einsatztätigkeit liegt bei der Feuerwehr Steinakirchen im technischen Bereich, wie Menschenrettungen nach Verkehrsunfällen, Lkw- und Pkw-Bergungen, Sturm- und Hochwassereinsätze. Es sind aber auch immer einige Brandeinsätze im eigenen bzw. überörtlichen Einsatzgebiet dabei.
"Zu erwähnen sind sicher ein Sägewerksbrand in Steinakirchen im Jahr 2014 und voriges Jahr der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wang, bei dem die Kameraden über mehrere Tage bis an die Grenzen des Belastbaren gefordert wurden", erzählt Kommandant Franz Hofmarcher.
Alle Vereins-Porträts findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.