22.07.2016, 11:47 Uhr

Kleinkinderbetreuung in Scheibbs

Bürgermeisterin Christine Dünwald, Stadtrat Johannes Hofmarcher (Mitte), Alexandra Hofegger (v.l.) und Anita Jagetsberger (r.h.) mit Kindern und Eltern. (Foto: Hofecker)

Kleinkinder in der Bezirkshauptstadt gut aufgehoben – Betreuung startet

SCHEIBBS. Eine von der Stadtgemeinde Scheibbs im vergangenen Jahr durchgeführte Bedarfserhebung hat gezeigt, dass Interesse an einer Kleinkinderbetreuung für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren gegeben ist.

Konzept wurde präsentiert

Die Verantwortlichen der Stadt Scheibbs haben dies unter Federführung von Bürgermeisterin Christine Dünwald zum Anlass genommen und ein Konzept für eine Kleinkinderbetreuung erarbeitet, den interessierten Eltern präsentiert und schließlich die erforderlichen Umbaumaßnahmen im Erdgeschoß der ehemaligen Gesundheits- und Krankenpflegeschule eingeleitet. Mit Beginn der Sommerferien konnte nun mit der Kleinkinderbetreuung gestartet werden.

Eingewöhnungsphase ist wichtig

"Es freut mich, dass wir das Angebot einer Kleinkinderbetreuung in Scheibbs so rasch umsetzten konnten, denn wie sich zeigt ist die Nachfrage gegeben. Ganz besonderer Wert wird dabei auf eine Eingewöhnungsphase gelegt, bei der die Eltern anwesend sind und ein vorsichtiges Abtasten mit den Räumlichkeiten und den Betreuerinnen erfolgen kann", so Stadtchefin Christine Dünwald.

Rahmenbedingungen für interessierte Eltern

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 06.45 bis 16.00 Uhr, Freitag 06.45 bis 13.00 Uhr
Betreuungsentgelt: Fünf Betreuungstage, ganztags 330 Euro, fünf Betreuungstage, halbtags (bis 13 Uhr) 220 Euro
Neben diesem Angebot besteht auch die Möglichkeit nur an einzelnen Tagen pro Woche eine Betreuung in Anspruch zu nehmen.
Für Auskünfte im Stadtamt steht Stadtamtsdirketor Gerhard Nenning und Stephanie Fohringer unter Tel. 07482 / 42511 zur Verfügung.

Förderung durch das Land

Das Land Niederösterreich fördert diese Kinderbetreuung mit einem einkommensabhängigen Kostenzuschuss bis zu 75 Prozent des Betreuungstarifes.
Nähere Infos gibt's hier
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.