25.08.2016, 11:21 Uhr

Mit dem Hubstapler in Wang über eine Böschung gestürzt

Die Feuerwehren aus Wang, Phyrafeld und Steinakirchen am Forst mussten mit 30 Mann ausrücken, um den Hubstapler zu bergen. (Foto: FF Wang)
WANG. In Wang, Pyhrafeld und Steinakirchen heulten die Sirenen, als die Feuerwehr zu einer Menschenrettung mit einer eingeklemmten Person alarmiert wurde. Ein Mann stürzte mit seinem Hubstapler einige Meter die Böschung hinunter und kam auf der Seite zum Liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehren waren die Rettungskräfte aus Steinakirchen bereits vor Ort und hatten den Verletzten bereits erstversorgt. Im Anschluss musste der Mann ins Krankenhaus nach Amstetten transportiert werden. Es standen drei Feuerwehren mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Die Bergung des Unfallfahrzeuges übernahm die Firma Zeiner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.