19.04.2016, 15:37 Uhr

Naturdenkmal: Sommerlinde in Neubruck

Die Sommerlinde in Neubruck wurde 1994 in die Liste der Naturdenkmäler aufgenommen.
ST. ANTON. Die Sommerlinde (Tilia platyphyllos) in Neubruck in der Katastralgemeinde Gärtenberg in St. Anton der Jeßnitz wurde von der Bezirkhauptmannschaft Scheibbs im Jahr 1994 in die Liste der Naturdenkmäler aufgenommen. Die ca. 200 Jahre alte Sommerlinde ist etwa 30 Meter hoch, weist einen Kronendurchmesser von rund 30 Metern auf und einen Stammumfang von 3,10 Metern auf. Senden Sie Ihre Fotos von Naturdenkmälern an scheibbs.red@bezirksblaetter.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
13.045
Josef Draxler aus Melk | 19.04.2016 | 18:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.