18.10.2016, 18:22 Uhr

Scheibbser Altstadtrunde – Pfarrkirche

Die Pfarrkirche in Scheibbs wird auch als "Dom des Erlauftals" bezeichnet.

Der "Dom des Erlauftals" im Herzen der Bezirkshauptstadt Scheibbs

SCHEIBBS. Der "Dom des Erlauftals", wie die Pfarrkirche zur heiligen Maria Magdalena auch genannt wird, zeugt vom Wohlstand der Scheibbser Bürger zur Hochblüte des Eisen- und Provianthandels. Um 1130 wurde in der bereits bestehenden Siedlung Schibes ein Vikariat der Pfarre St. Leonhard am Forst errichtet. 1322 wurde die Kirche zur selbstständigen Pfarre erhoben. Die spätgotische, dreischiffige Hallenkirche wurde Anfang des 16. Jahrhunderts erbaut, 1645 durch einen Brand fast ganz zerstört, danach barockisiert und um vier Seitenkapellen erweitert.
Alle Infos zu den Führungen "Scheibbs im Fluss der Zeit" gibt's hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.