26.05.2016, 12:41 Uhr

Beide Tischtennis-Teams aus Oberndorf waren erfolgreich

Clemens Gal (hinten) brachte das Team aus Oberndorf mit einem Sieg gegen Thomas Müllner auf die Siegesstraße zurück. (Foto: Sturmlechner)
OBERNDORF. Die beiden Teams der Union Oberndorf können mit dem Abschneiden in der heurigen Tischtennis-Bundesligasaison mehr als zufrieden sein. Die Damen beendeten das erste Jahr in der ersten Bundesliga auf dem ausgezeichneten fünften Platz und die Herren landeten in der zweiten Liga auf dem sechsten Rang. "Ich gratuliere unseren Mädels zum tollen fünften Platz in der höchsten österreichischen Liga. Damit haben wir als Aufsteiger eindeutig den Klassenerhalt geschafft und unser Ziel sogar übertroffen. Auch der sechste Platz unserer Herren ist ein tolles Ergebnis. Natürlich hätte es auch mehr sein können, da wir in der Meisterschaft am Vize so nah dran waren", so Klubchef Franz Sturmlechner.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.