09.07.2016, 12:02 Uhr

Die ASKÖ zelebrierte ihren 50. Geburtstag in Purgstall

Ein tolles Rahmenprogramm erwartete mehr als 500 Besucher, welche der Einladung der ASKÖ in die Purgstaller Sporthalle folgten. (Foto: Wenighofer)

Fast 500 Besucher waren zur Jubiläumsfeier der ASKÖ Volksbank Purgstall dabei.

PURGSTALL. Die ASKÖ Volksbank Purgstall feierte vor Kurzem ihr 50-jähriges Bestehen. Fast 500 Personen waren in der Einladung der ASKÖ in die Purgstaller Sporthalle gefolgt. Obmann Manfred Schrittwieser führte durch das Programm quer durch das breite Sportprogramm der im jahr 1966 gegründeten ASKÖ Volksbank Purgstall, welches sich in den letzten 50 Jahren kontinuierlich an Umfang und Angeboten weiter entwickelte.
Als Ehrengäste konnten Landtagsabgeordnete Renate Gruber, Bürgermeister Christoph Trampler und Volksbank-Direktor Hannes Scheuchelbauer sowie seitens der ASKÖ NÖ Irene Zerkhold begrüßt werden.
Das Programm wurde mit einen Muskelfunktionstest sowie mit der Liveband "Law & Order" abgerundet. Abschließende folgte ein Feuerwerk von Erwin Commandella, bevor mit der Ausklang mit der Liveband erfolgte.

Die Geschichte der ASKÖ Purgstall

Am 24. Juni1966 gründete ein Personenkomitee mit Leopold Teufl, Heinz Größbacher, Josef Zagler und Leo Wenighofer einen kleinen Turnverein der sich immer weiter entwickeln sollte, was damals noch keiner glaubte. Zum ursprünglichen Herrenturnen folgte das Damenturnen und weiter das Kinderturnen usw…
1966 – erster Obmann Leopold Teufl – Grundsteinlegung
1967 – zweiter Obmann Josef Zagler hatte das Amt sieben Jahre inne
1974 – dritter Langzeitobmann (27 Jahre) Lepold Wenighofer
1981 erweiterte sich das Sportangebot mit Karate durch Josef Diendorfer
1983 – Erweiterung durch den Volleyballsport mit Martin Wenighofer
1991 fertigte Franz Prohaska als Obmann-Stellverteter einen Sponsorvertrag mit der Volksbank Purgstall.
1999 initiierte Obmann Leo Wenighofer den Bereich Stocksport dazu
2000 folgte ein Generationenwechsel und aufgrund der Vereinsgröße auch eine Teilung bei der Vereinsführung durch Obmann Manfred Schrittwieser und dem geschäftsführenden Obmann Martin Wenighofer, die seit 16 Jahren gemeinsam die Geschicke des Vereines führen.
2002 folgte Fitness und Nordic Walking
Unzählige Bezirks-, Landes-, Staats-, aber auch ein Vize-Weltmeistertitel mit Tanja Heigl in Karate sollten folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.