10.06.2016, 17:00 Uhr

Wieselburg: Erfolge für Judokas

Der Judo-Nachwuchs aus Wieselburg war beim Kids Cup in der Wachau äußerst erfolgreich. (Foto: ATV Wieselburg)

Der Judo-Nachwuchs des ATV Wieselburg konnte in Salzburg und in Krems gleich mehrere Erfolge feiern.

WIESELBURG. Die Nachwuchs-Judokas aus Wieselburg "reiten" momentan auf der Welle des Erfolgs. Bei Turnieren in Krems und Salzburg "regnete" es Medaillen für die Wieselburger Jungsportler.

Nachwuchscup in Salzburg

Für Laura Summer und Florian Auer ging es in Salzburg in die dritte Runde des Nachwuchscups. Florian verlor seinen Auftaktkampf, kam aber in die Trostrunde. Sein zweiter Kampf war auf Augenhöhe, wo er sich im "Golden Score" den Sieg holen konnte. Im Kampf um den dritten Platz scheiterte er und wurde somit Fünfter. Laura Summer hingegen ließ ihren Gegnerinnen absolut keine Chance, gewann alle Kämpfe vorzeitig durch "Ippon" und siegte in der Gesamtwertung.

Der Kids Cup in der Wachau

Beim Kids Cup in der Wachau traten ca. 80 Kämpfer aus vier Vereinen an. Der ATV Wieselburg war mit elf Nachwuchs-Judokas vertreten und holte gleich zehn Medaillen, obwohl es für viele Kinder die erste Wettkampf-Erfahrung war. Cara Gansch Gansch und Sophie Sperr sicherten sich Gold.

Auch die Trainer sind aktiv

Doch beim ATV Wieselburg sind auch die Trainer sehr aktiv. Im Dojo in Wieselburg startete der Dan-Kurs. Zwei Übungsleiter bemühen sich den ersten Dan (Meistergrad) zu erreichen, während Trainer Thomas Auer schon den zweiten Dan anstrebt. Der Kurs wird noch bis November dauern, ehe die Wieselburger dann Mitte Dezember ihre Prüfung vor dem Österreichischen Dan-Kollegium ablegen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.