20.04.2016, 16:19 Uhr

Ein Apfelbaum für die Fachschule

Im Bildungszentrum in Gaming wurde zum Start des Green Care-Projekts ein Apfelbaum gepflanzt. (Foto: Datzreiter)

Lagerhaus sponsert Apfelbaum für Projekt "Green Care Eisenstraße"

GAMING. Als Symbol für das Projekt "Green Care – Wo Menschen aufblühen" wurde bei der Auftaktveranstaltung im Bildungszentrum Gaming ein Apfelbaum gepflanzt. Als Sponsor trat das Lagerhaus Mostviertel Mitte, vertreten durch Obmann Leopold Graf in Erscheinung.
Green Care stellt eine Alternative zu herkömmlichen Methoden der Prävention und Gesundheitsförderung dar. Aktive landwirtschaftliche Betriebe bieten zahlreiche Möglichkeiten, um im Einklang mit der Natur einen wesentlichen Beitrag zur Vitalität der Bevölkerung zu leisten. Von der tiergestützten Arbeit am Bauernhof bis hin zur Gartentherapie am Hof, in der Gärtnerei oder im Weingarten ist dabei alles möglich. Auch die Waldtherapie bietet eine innovative Chance zur Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens.
"Dieser Apfelbaum soll, wie auch das Leader Projekt 'Green Care Eisenstraße' wachsen und Früchte tragen", erklärt Leopold Graf, Obmann Raiffeisen Lagerhaus Mostviertel Mitte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.