12.10.2016, 15:01 Uhr

St. Antonerin ist die Zweitbeste im Land

Franz Kirnbauer, Obmann der NÖ Sparte Handel; Florian Metzger aus St. Pölten vom Lehrbetrieb Media Markt in St. Pölten, LBS Wr. Neustadt (3. Platz); Anna Wagner aus Krems vom Lehrbetrieb Salamander (Krems), LBS Schrems (1. Platz); Renate Sabo aus St. Anton an der Jeßnitz vom Lehrbetrieb Eurospar in Purgstall, LBS Laa an der Thaya (2. Platz); WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel. (Foto: WKNÖ/Kraus)
BEZIRK/ST. PÖLTEN. Acht Handelslehrlinge aus ganz Niederösterreich stellten beim Finale des Wettbewerbs "Junior Sales Champion 2016" im WIFI St. Pölten ihr Verkaufsgeschick unter Beweis. Renate Sabo aus St. Anton an der Jeßnitz vom Lehrbetrieb Eurospar in Purgstall an der Erlauf landete auf dem tollen zweiten Platz.
Die Kandidaten aus verschiedenen Handelsbranchen führten vor Publikum ein zehnminütiges, simuliertes Verkaufsgespräch und stellten so ihr Fachwissen und ihr Verkaufsgeschick unter Beweis. Bewertet wurde das Verkaufsgespräch durch eine hochkarätige Jury, die aus Vertretern der NÖ Berufsschulen, der Sparte Handel sowie der Vorjahressiegerin Seraphina Frühstück und der Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel bestand.
Neben der Jury konnten auch die rund 300 jungen Zuschauer per SMS für ihren Favoriten voten und bestimmten so die Sieger mit.
"Ein Lehrabschluss ist ein toller Einstieg in die berufliche Karriere und eröffnet alle Möglichkeiten. Ihr seid die Top-Handelskräfte von morgen", betont WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl in St. Pölten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.