08.04.2016, 09:13 Uhr

Mit einem Schmunzeln stets zu Diensten

Der österreichische Autor Radek Knapp erzählte mit viel Charme aus seinem Leben.
SCHWAZ (dk). Vergangene Woche war der bekannte österreichische Schriftsteller Radek Knapp mit seinem neuen autobiographisch angelegten Roman "Der Gipfeldieb" zu einer Lesung in der Stadtbücherei Schwaz zu Gast. Veranstaltet wurde der Abend vom Literaturforum Schwaz. Knapp ist ein Altbekannter in der Silberstadt. Vor 19 Jahren war er bereits mit "Franjo" hier, drei Jahre später war er sogar Stadtschreiber. Mit Witz und Charme erzählte der Autor von seinem Leben, in Form der Lesung, aber auch abseits durch erheiternde Anekdoten.
Er las vier Passagen aus seinem Buch, wobei es um die Einbürgerung und die Musterung des Protagonisten des Romanes ging. "Die Moral des Buches ist, dass die Gegenwart nicht immer die Antworten bietet, die man braucht", verrät Radek Knapp. Mit Brötchen und Diskussionen endete ein interessant-lustiger Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.