29.09.2016, 14:27 Uhr

Suche Mann für meine bessere Hälfte

Wann? 28.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Pfarrsaal, Ried im Zillertal AT
(Foto: Theatergruppe Ried/Kaltenbach)
Ried im Zillertal: Pfarrsaal |

Theaterspielgruppe Ried/Kaltenbach

Inhalt:


Max Prossel, Jungbauer vom Prosselhof, ist zum Leidwesen seines Vaters Franz und seiner jungen Frau Rosa ein ausgemachter Hypochonder. Unterstützt in seinen eingebildeten Leiden wird er von seiner Tante Irmine, denn sie hat Max aufgezogen und verwöhnt. So hütet Max tagelang das Bett und die Arbeit am Hof bleibt seiner Rosi und Vater Franz.

Da ist guter Rat teuer: auch Agathe, die Dorfkrankenschwester kann eingebildete Kranke nicht so einfach heilen. Außerdem ist sie nicht nur für die Dorfbewohner, sondern auch für den Viehbestand verantwortlich. Ihre Diagnose für Zuchteber Schorsch auf dem Prosselhof fällt vernichtend aus.

Leider belauscht Max das Gespräch über Schorsch und bezieht ihre Aussagen über die schweren Leiden des Tieres auf sich selbst. Jetzt ist er in seinem Leiden bestärkt und sieht sich dem Tode nahe.

Da Max im Grunde ein gutes Herz hat, will er sowohl seine Frau Rosi als auch den Hof in guten Händen hinterlassen. Wer könnte da besser helfen als sein „Freund“, der listige Viehhändler Anton?! Dieser erklärt sich natürlich gerne bereit, Frau und Hof von Max nach dessen baldigem Ableben zu beerben.

So einfach wird es dann aber doch nicht für ihn, denn Vater Franz und Rosi kommen dem Ganzen auf die Schliche und spinnen ihren eigenen Plan.



Aufführungen im Pfarrsaal Ried:

Freitag, 07. Oktober 20.00 h
Samstag, 08. Oktober 20.00 h
Freitag, 14. Oktober 20.00 h
Samstag, 15. Oktober 20.00 h
Freitag, 21.Oktober 20.00 h
Samstag, 22.Oktober 20.00 h
Freitag, 28. Oktober 20.00 h
Samstag, 29. Oktober 20.00 h

Karten-Reservierungen
beim Tourismusbüro, Tel. 05283/2218
Mo – Fr 9.00 – 12.00 h u. 14.00 – 18.00 h

Freie Platzwahl!!!

Eintritt: € 7,00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.