12.08.2016, 10:37 Uhr

Das Global 2000 Wiesenrock Festival

Wann? 19.08.2016 bis 20.08.2016

Wo? Wattens, Wattens AT
Wattens: Wattens | WATTENS. Am 19. und 20. August 2016 findet die neunte Auflage des nachhaltigen Musik-, Kunst- und Kulturfestivals GLOBAL 2000 Wiesenrock statt.

Als Main Act konnten die Schlanke-Hose-Hip-Hopper "Käptn Peng & die Tentakel von Delphi" gewonnen werden, die mit ihren philosophisch-chaotischen Texten ausnahmslos alles – von den Quanten bis hin zu den Bäumen – berappen. Ihr Kompass hat seine reine HipHop-Nordung abgelegt und schlägt immer mehr in die unterschiedlichsten Richtungen aus: von südländischem Western-Disco-Country über Indie-Dubstep-Punk bis hin zu zerbrechlichen Balladen. Texte über Wahnsinn, Erleuchtung, Socken, Monster, Kugelschlucker und unterhaltsamen Schwachsinn.

Die Salzburger Rockformation "Olympique" sorgt hingegen für das nötige Drama und hat das Potenzial, die BesucherInnen in ungeahnte Tiefen zu zerren. Die Band ist zeitgemäß und gleichzeitig zeitlos. Neben Anleihen aus den großen Epochen der Rockmusik, klingen sie frisch und eigenständig wie kaum eine andere Band.

"ROBB", die als Geheimtipp gehandelten und stark im Aufwind befindlichen Wiener locken mit smoothen Klängen. Ihre erste EP Clay verhandelt Einflüsse aus Pop, Jazz und Groove – gefühlvoll, soulig und in die Tiefe gehend. „Wer so starke Musik abzuliefern im Stande ist, der kann und darf einfach nicht unbemerkt bleiben.” (Michael Ternai, music austria)

Das Berliner Duo "Me and My Drummer" wartet mit Indie-Dream-Pop und neuem Album auf (VÖ: 12.2.2016). „Love Is A Fridge ist ein wundersam vibrierendes Indiepop-Meisterwerk – zum Tanzen und Sterben schön.“ (intro.de)

Der bereits Wiesenrock-erprobte Multi-Instrumentalist "Jo Stöckholzer & Band" wirkt nach der gemeinsam mit Tripsitter bestrittenen Russland-Tour wieder in heimischen Gefilden. Mit emotionalen Elektro-Folk-Kreationen singt sich der Innsbrucker durch Herbstdepressionen, die Zukunft und den Tod.

Die Innsbrucker Band "timesnewroman" wiederum lässt es mit „Independent Country“ krachen. Die sieben Bandmitglieder studierten in Innsbruck Architektur, geprobt wurde im Keller an der Universität. Dort entstand die Musik, meist durch gemeinsames, intuitives Musizieren. Ihr musikalischer Stil verbindet Elemente aus Indie, Post Rock und Folk.

Green Event Wiesenrock

Mit über 90 Maßnahmen im Bereich der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit konnte Wiesenrock als eine der ersten Veranstaltungen Westösterreichs mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert werden und brachte es zum ersten „Green Event Tirol Star”. 2014 wurde es mit dem Euregio Umweltpreis ausgezeichnet. Das Festival ist hierzulande Vorreiter in Sachen nachhaltig veranstalten. Seit 2015 ist zudem GLOBAL 2000 als starker Nachhaltigkeitspartner mit dabei.

Details auf

www.wiesenrock.at
www.facebook.com/wiesenrock
www.youtube.com/wiesenrock

Infos zu den Bands

http://kreismusik.de/de/kaeptn-peng-shaban-die-tentakel-von-delphi
http://www.olympiqueofficial.com
http://www.jostoeckholzer.com
http://tnr-home.com
http://www.meandmydrummer.com
https://www.facebook.com/officialrobb/?fref=ts

Wiesenrock im Überblick

19.-20. August 2016, Wattens (Hauptschulhof und Vorplatz)
Mit: Käptn Peng & die Tentakel von Delphi (Headliner), Olympique (Co-Headliner), ROBB, Me & My Drummer, Jo Stockhölzer, Times New Roman,
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.