22.05.2016, 18:58 Uhr

Die öffentliche Bücherei der Pfarre Fügen feierte ihr 20-jähriges Jubiläum.

Bürgermeister Mag Dominik Mainusch gratulierte der Büchereileiterin Klara Leber zur tollen Veranstatlung anlässlich des 20 Jahre Jubiläums Pfarrbücherei Fügen neu
Fügen: Pfarrbücherei | Vor allem viele lesebegeisterte Kinder, Eltern, sowie Besucherinnen und Besucher aus Fügen und Umgebung zog es am 22. Mai 2016 in die öffentliche Pfarrbücherei ins Fügener Widum, wo anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Bücherei neu von der Büchereileiterin Klara Leber und ihrem Team ein eindrucksvolles Programm auf die Beine gestellt wurde. Bereits um 11.00 Uhr ging es los mit den Jungautorinnen der Kinder der neuen Mittelschule Fügen 1, die aus ihrem selbstverfassten Märchenbuch vorgetragen haben und dafür viel Beifall erhielten. Um 12.00 Uhr wurde es dann gruselig. Die Kinder der 4.Klasse der Neuen Mittelschule Stumm präsentierten ihren „Krimi der Klasse 4“. Auch Bürgermeister Mag Dominik Mainusch ließ sich die Märchenlesung und die Krimilesung nicht entgehen und gratulierte Klara Leber und dem gesamten Büchereiteam zur gelungenen Veranstaltung. Im Jungscharraum gab es eine zusätzliche Kinderbetreuung und auch das Büchereicafe im 1.Stock samt toller Tombola, wo jedes Los gewann, wurde eifrig in Anspruch genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.