11.04.2016, 10:39 Uhr

„Gospel-Rock im Trachtenlook“ - Inspiration in Las Vegas für die Band JETLAG

Cover-Partyband JETLAG in Las Vegas (Foto: JETLAG)
Schwaz: Stadt | Sie sorgen für eine Bomben-Stimmung und geben die Garantie für Party, Feiern und Abtanzen. Die Party-Cover-Band ist aus der Tiroler Partyszene nicht mehr wegzudenken. Dies beweist auch den steilen Aufstieg der sympathischen Jungs aus dem Unterland. „Die letzte Saison war unglaublich“, so Bandchef und Sänger Patrick Jäger.

Begeistertes Publikum und eine Menge Live-Auftritte, das ist den jungen Burschen aber für die Zukunft zu wenig. Sie verspürten immer öfter den Drang, ihre eigene Musik mit eigenen Titeln zu spielen.

Tagelange Studio-Brainstormings blieben jedoch erfolglos und für die aufstrebende Band war klar: „Wir brauchen Inspiration und das bekommen wir am besten im Land der unendlichen Möglichkeiten!“

Las Vegas verhalf der wissbegierigen Truppe zu sensationellen Ideen und einem enormen Tatendrang: „Wir haben uns gefunden, konnten tolle Ideen sammeln und sind bereit für die ersten Songs. Diese Woche sind wir bereits im Studio für die ersten Aufnahmen!“

Den Stil ihrer neuen Identität beschreiben sie und ihr Tiroler Produzent als „Gospel-Rock im Trachtenlook“. Doch mehr möchte JETLAG derzeit noch nicht verraten. Das mit Spannung erwartete erste Album soll noch diesen Sommer erscheinen.


Band JETLAG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.