24.05.2016, 17:34 Uhr

24-jähriger Slowake aus dem Zillertal in Wiener Krankenhaus

MAYRHOFEN. Seit dem 22.Mai 2016 ist ein 24-jähriger slowakischer Arbeiter aus Mayrhofen abgängig. Der Mann fuhr gegen 17.00 Uhr mit seinem Mountainbike Tal auswärts und telefonierte noch um 20.15 Uhr mit einer Bekannten. Danach war er nicht mehr erreichbar und der derzeitige Aufenthalt ist unbekannt, die Suche verlief bislang ergebnislos. Hinweise zum Aufenthalt des jungen Mannes sind an jede Polizeidienststelle zu richten. Der Mann ist ca. 170cm groß, untersetzte Statur und hat blonde Haare und ist möglicherweise mit seinem schwarz-grünen Mountainbike unterwegs.

+++ NACHTRAG +++
Die Tiroler Bergwacht Diensthundestaffel sind aktuell mit 4 Hunden und 4 Hundeführern sowie einem Alpinpolizisten in Fügenberg beim Suchen.

+++ UPDATE Donnerstag, 26. Mai 2016 +++
UDERNS. Am Vormittag des 26.05.2016 suchten die Einsatzkräfte der Wasserrettung Zillertal den "Finsingbach" ab. Die Wasserretter mussten sich teilweise in den Bach abseilen, da es sonst zu gefährlich gewesen wäre. Unterstützt wurden sie dabei von der Polizei und Alpinpolizei.
Es ist bestätigt, dass gestern das Mountainbike gefunden wurde, jedoch fehlt vom 24-jährigen Slowaken noch jede Spur.
Gegen 12:30 Uhr wurde die Such ergebnislos abgebrochen. Die Suche gestaltet sich immer schwieriger.

+++ UPDATE Donnerstag, 2. Juni 2016 +++

Abgängiger Slowake in Wien aufgetaucht

Der seit dem 22 .Mai 2016 abgängige 24-jährige Slowake aus dem Zillertal ist gestern in Wien in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Zum Aufenthalt in den letzten Wochen ist derzeit noch nichts Genaues bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.