27.06.2016, 11:16 Uhr

4,8 Millionen WBF für Bezirk Schwaz

SCHWAZ (red). Die Mitglieder des Wohnbauförderungskuratoriums des Landes Tirol treffen sich unter der Leitung von LR Johannes Tratter in regelmäßigen Abständen, um über die Bewilligung von Förderansuchen und Sanierungsvorhaben zu beraten sowie die Bereitstellung entsprechender Mittel aus der Wohnbauförderung zu genehmigen. „In der letzten Sitzung wurden für das zweite Quartal 2016 für Wohnbauprojekte im Bezirk Schwaz insgesamt Kredite, Förderungen und Beihilfen in der Höhe von rund 4,8 Millionen Euro beschlossen und 64 Neubauwohnungen zugesichert“, informiert VP-Landtagsabgeordneter Martin Wex.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.