07.04.2016, 13:12 Uhr

Aquarien-Freunde aufgepasst!

Das Logo der Aquarienfreunde Tirol, die auf das Gründungs-Jahr 1990 zurückblicken können. (Foto: Aquarienfreunde Tirol)
Jenbach: Veranstaltungszentrum VZ Jenbach |

Fische in den schönsten Farben, leuchtende Kinderaugen und Herzen, die höher schlagen - am 17. April jährt sich heuer schon zum fünften Mal der Aqua-Day im VZ Jenbach.

Schon Wochen und Monate im Voraus haben die Aquarienfreunde Tirol alle Hände voll zu tun um diesen in Österreich einmaligen Tag vorzubereiten.
Der Obmann Michael Pichler und seine Vereins-Kollegen kümmern sich ehrenamtlich um die Organisation des großen Ereignisses. Es gilt Sponsoren zu suchen, Tombola-Preise zu sammeln, Plakate und Flyer zu verteilen, Kuchen zu backen und vieles andere mehr.
Besonders die Woche vor dem Aqua-Day sind dann die Aufbau-Arbeiten voll im Gang, denn die Besucher sollen von 9:00 bis 16:00 Uhr etwas zu sehen bekommen.

Der Aqua-Day steht im Zeichen des Österreichischen Verbandes für Vivaristik und Ökologie, kurz ÖVVÖ. Auch dieses Jahr werden nach vorheriger genauer Beschau der Haltungs-Bedingungen der Fische verdienter Vereinsmitglieder die Züchter-Zertifikate ausgehändigt.
Zwei Vorträge stehen am Tages-Programm. Am Vormittag erklärt Wolfgang Löll von Tropicwater "Wer eignet sich für mein Aquarium?" und am Nachmittag erzählt Georg Schwanke was es mit "Wabi Kusa" auf sich hat. Anschließend darf bei einem Wabi Kusa-Workshop gleich probiert werden, wie man Unterwasserpflanzen in eine Überwasserwelt integrieren könnte um eine schöne Zimmer-Dekoration zu gestalten.
Der Eintritt ist übrigens frei! Nur Material-Kosten für die Workshops fallen an, wer mitmachen möchte.

Ein weiteres Highlight ist die Fisch-Börse der privaten Halter. Hier kann man liebevoll selbst gezüchtete Fische der Vereins-Mitglieder mit nach Hause nehmen. Martin aus Hall, der auch letztes Jahr dabei war meint: "Ich bin immer wieder gerne in Jenbach. Dort gibt`s die besten Fische."
Natürlich ist für Stärkung den gesamten Tag über gesorgt. Von den Vereins-Mitgliedern werden Kuchen und Torten gebacken und am Buffet darf man sich ebenso über Chili, Fleischkäse, Würstel und anderes freuen.
Für einen Euro kann man sich auch eines der begehrten Tombola-Lose kaufen. Es warten viele schöne Preise auf die Besucher.

Der Kinderworkshop "Becken einrichten" findet jeweils um 10:45h und um 14:30h statt. Bei den Aquarienfreunden Tirol, die seit 1990 bestehen gibt es auch eine Kinder- und Jugend-Gruppe.

Und besonderen Dank gilt noch den Haupt-Sponsoren JBL, Dennerle und Tetra sowie dem Aquaristik Zentrum, Megazoo, Aquarien &Terrarien Angerer, Arka Biotechnologie und Tropicwater.

Noch am Rande sei erwähnt, dass Hunde aus Rücksichtname derselbigen keine erwünscht sind. Außer es handelt sich um Assistenz-Hunde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.