06.10.2016, 16:27 Uhr

Ausbau der Engstelle Niederhart – Begehung durch Gemeindevertreter und der Landesbaudirektion

Hart im Zillertal: Niederhart |

In der Gemeinde Hart im Zillertal ist zur Zeit der Ausbau der Engstelle Niederhart im Bereich des Gasthauses Hamberg (Weber), dem Bauernhof Brandner und weiterer Anrainerhäuser geplant. Es sollen ein Gehsteig und eine Mauer errichtet, sowie weitere bauliche Maßnahmen getroffen werden, um den „Flaschenhals“ im Kurvenbereich der Harterstraße Richtung bergwärts zu beseitigen. Dazu trat am 6. Oktober eine Abordnung der Tiroler Landesbaudirektion, sowie Ziviltechniker DI Gerald Arming, Hannes Röck der Firma STRABAG mit Vizebürgermeister Johann Flörl an Ort und Stelle zusammen, um diesbezügliche, bauliche Vorhaben zu erörtern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.