25.03.2016, 16:56 Uhr

Fahrradservice: Vergleich macht sicher

Pünktlich zum Frühlingsbeginn haben die Konsumentenschützer der AK Tirol wieder die Preise und Leistungen für ein „kleines“ und „großes“ Fahrradservice erhoben und erneut große Unterschiede festgestellt. Auch in der aktuellen Erhebung zeigen sich deutliche Preisunterschiede: So liegt der Preis für ein „kleines Service“ (regelmäßig enthaltene Leistungen sind hier Kontrolle der Brems-, Licht und Schaltanlagen, Kontrolle von Steuer- und Tretlager, Kontrolle von Reifen und Luftdruck, Prüfung des Antriebssatzes, Nachziehen sämtlicher Schrauben und Muttern sowie Kontrolle der Federelemente) zwischen 24 und 72 Euro, jener des „großen Service“ (mit weiteren Leistungen, wie zum Beispiel Prüfung und zum Teil auch Austausch von Verschleißteilen, Fetten und Ölen von Bremsen oder Kette oder in einigen Fällen auch Komplettzerlegung und Prüfung) bewegt sich zwischen 48 und 130 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.