01.06.2016, 10:17 Uhr

Flüchtlinge zu Besuch im Schülerhort Blitz Kids in Buch

BUCH (red). Neulich besuchten Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten von Syrien und dem Irak im Hort in Buch. Neben einem sehr aufschlussreichen, informativen und aussagekräftigen Vortrag über deren Land vor dem Krieg und die derzeitige Situation, wurden Kinder und Pädagoginnen von den Flüchtlingen „bekocht“. Es gab eine landestypische, fernöstliche Mahlzeit namens „Fasulye“, welche anschließend beim gemütlichen Beisammensitzen verspeist wurde.Dabei konnten die Kinder, den Flüchtlingen Fragen stellen, welche mit viel Emotion und Feingefühl beantwortete wurden. Auf die Frage „Wie können wir euch am besten helfen?“ kam eine bescheidene Antwort: „Oft ist es nur ein freundliches Wort oder ein Lächeln, das uns am meisten hilft!“ Ziel war es die Kinder zum Thema „Flüchtlinge“ ein wenig zu sensibilisieren und ihnen einen direkten Kontakt mit den Betroffenen zu ermöglichen. In diesem Sinne möchten wir uns noch einmal für den gelungenen und netten Nachmittag bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.