30.09.2016, 14:41 Uhr

Fun und Action beim Kinder Grand Prix Vomp

VOMP (dw). Auch dieses Jahr veranstaltete das Team der SPÖ-Vomp ihren alljährlichen Kinder Grand Prix wo 66 kleine Rennfahrer ihr Können unter Beweis zu stellten. Alle Arten von fahrbaren Untersätzen waren erlaubt und die Kinder rasten auf dem Rad oder Bobby Car durchs Ziel. Hubert Scheiber, SPÖ-Ortsvorsitzender, kommentierte stimmgewaltig und mit Witz das Wettrennen. Zum Abschluss wurde jedes Kind für seinen Einsatz mit einem Pokal belohnt. Der Reinerlös der Veranstaltung kam einem sozialen Zweck zu Gute. So wurde dem Tiroler Arbeitskreis für Integrative Entwicklung (TAFIE) ein Scheck über 1000.- Euro überreicht um ihr Bauprojekt in Vomp zu fördern. „Mein Team und ich sind immer mit sehr viel Engagement dahinter, damit diese Veranstaltung ein besonderes Erlebnis Kinder wird.“ so Scheiber.

v.l. Stefan Kometer, Fr. Ibarra-Chen-Chin, Hubert Scheiber;
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.