04.05.2016, 10:42 Uhr

Gelungener Tag der offenen Tür bei Podologie Pesa in Schwaz

SCHWAZ (red). Kürzlich lud Renata Pesa zum Tag der offenen Tür in ihre Praxis für medizinische Fußpflege – Podologie Pesa – in die Ludwig-Penz-Straße 12 in Schwaz und viele sind der Einladung gefolgt. Die Tombola mit den vielen Sachpreisen mag ein Magnet gewesen sein, doch Hauptaugenmerk lag auf der fachkundigen Information zum Thema. Die Podologische Fußpflege ist eine medizinisch geschulte Fußpflege, die ausschließlich mit sterilen Instrumenten arbeitet. Der Hygienestandard ist das Qualitätsmerkmal und garantiert die Behandlung mit keimfreien Instrumenten für gesunde sowie erkrankte Füße. Podologie Pesa ist die erste zertifizierte podologische Fußpflege-Praxis mit Grazer Hygienezertifikat in Tirol. 

Breite Palette

Weitere Schwerpunkte bildet die optimale Versorgung für den Diabetischen Fuß sowie die regelmäßige Schulung und Weiterbildung. Nagelkorrektur-Spangen für eingewachsenen Nagel, Roll- oder Zangennagel und vieles mehr wird für Ihre Füße getan um sogar Operationen vorzubeugen. Zusätzlich ist die Praxis von Renata Pesa Anlaufstelle für eine optimale Wundversorgung durch Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger Matthias Pfanner und Marco Klausner als Wundexperte und Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.