05.09.2016, 22:22 Uhr

Großzügige Spende der Sparkasse Schwaz/Jenbach für die Bundesmusikkapelle Wiesing

Eine besonders große Freude machte uns heuer die Sparkasse Schwaz/Jenbach. Dank einer großzügigen Spende konnten gleich zwei Posaunen für unsere Jungmusikanten gekauft werden.

Bei unserem letzten Platzkonzert am 1. September wurden die beiden Instrumente durch den Prokuristen der Sparkasse Schwaz/Jenbach Egon Neuner offiziell an unsere Nachwuchsmusiker überreicht. Eines der beiden neuen Instrumente wurde an unsere Jungmusikantin Melanie Schwarz übergeben. Melanie ist 10 Jahre alt und nimmt bereits seit September 2014 Posaunenunterricht. Sie ist bereits Mitglied im Jugendorchester der BMK Wiesing. Die zweite Posaune wurde an unseren Jungmusikanten Alexander Mayr überreicht. Alexander ist 9 Jahre alt und wird bereits seit einem Jahr unterrichtet. Beide sind fleißige Musikanten und haben das Ziel in den nächsten ein bis zwei Jahren in den Reihen der Musikkapelle Wiesing zu musizieren.

Die Bundesmusikkapelle Wiesing wünscht den Beiden viel Freude mit ihren Instrumenten und möchte sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei der Sparkasse Schwaz/Jenbach, ganz besonders bei Herrn Egon Neuner, für die Unterstützung bedanken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.