09.03.2016, 09:12 Uhr

Holländer prügeln sich in Gerlos

GERLOS (red). Kürzlich stand ein 23-jähriger Holländer in einem Lokal in Gerlos im Bereich des WC-Einganges und hielt ein Glas in der Hand. Beim Öffnen der WC-Türe durch einen anderen 22-jährigen Holländer wurde der 23-Jährige von der Tür getroffen wobei das Glas zerbrach und er sich dadurch eine leichte Schnittverletzung zuzog. Es entwickelte sich anschließend eine vorerst verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden Holländern, die sich vor das Lokal verlagerte, wo es dann zu Tätlichkeiten zwischen den Beiden kam. In deren Verlauf wurde der 22-Jährige durch einen Tritt des 23-Jährigen am Knie unbestimmten Grades verletzt. Der private, örtliche Sicherheitsdienst trennte die Beteiligten und brachte den Verletzten zum ortsansässigen Arzt. Anzeige an die Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung wird erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.