01.08.2016, 13:17 Uhr

Neuer Bezirkshauptmann für Schwaz

SCHWAZ (red). Mit 1. August 2016 übernimmt Michael Brandl die Leitung der Bezirkshauptmannschaft von Schwaz. „Mit ihm gewinnt der Bezirk Schwaz einen erfahrenen Manager, der seine Führungsqualitäten bereits in der Tirol Werbung und im Landesdienst unter Beweis gestellt hat. Ich wünsche ihm für seine bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg“, gratulierte LH Günther Platter anlässlich der offiziellen Amtsübergabe in Schwaz. „Ich freue mich über die Ehre, die Bezirkshauptmannschaft mit all ihren vielschichtigen Aufgaben leiten zu dürfen“, dankte BH Michael Brandl der Tiroler Landesregierung für das in ihm gesetzte Vertrauen. „Ich will den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks Schwaz ein guter Ansprechpartner sein, der stets ein offenes Ohr für die Gemeinden, die Institutionen und die Organisationen hat.“ Die Bezirkshauptmannschaft solle auch weiterhin eine der wichtigsten Stellen sein, an die sich die Menschen wenden können. Bevor Brandl als Manager bei der Tirol Werbung arbeitete, war er für die Tiroler Landesverwaltung als Verwaltungsjurist tätig. Der 48-Jährige ist verheiratet und hat drei Kinder.

Abschied von Karl Mark

Nach 23 Jahren Amtszeit verabschiedet sich der langgediente Bezirkshauptmann Karl Mark in den Ruhestand. „Die vielfältigen Aufgaben stellten zwar manchmal eine Herausforderung dar, vor allem aber bildeten sie den Reiz meiner Tätigkeit. Besonders wertvoll waren der unmittelbare Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks. Ihnen zu helfen – in behördlichen wie in privaten Fragen – war eine sehr lohnende Aufgabe“, sagte der scheidende Bezirkshauptmann. Dafür dankte ihm auch LH Platter: „Karl Mark hat mit viel Engagement den Bezirk Schwaz mehr als zwei Jahrzehnte geleitet.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.