14.10.2016, 17:58 Uhr

SZentrum Schwaz weiter auf der Überholspur

Mit rund 240 Veranstaltungstagen bis zum Jahresende kann das SZentrum in Schwaz beeindruckende Auslastungszahlen vorweisen.

SCHWAZ (dw). Das Team mit Geschäftsführer Manfred Berkmann führt das Veranstaltungszentrum seit über vier Jahren mit viel Engagement und Begeisterung. Die steigenden Auslastungszahlen, die große Anzahl an überregionalen Veranstaltungen und die Wertschöpfung für die ganze Stadt Schwaz sind einige der spürbaren Ergebnisse. Bürgermeister Hans Lintner: „Es freut mich vor allem, dass gerade die Schwazer Wirtschaft und die Schwazer Vereine die professionelle Veranstaltungsstruktur so positiv annehmen und diese dort auch sehr viele Veranstaltungen durchführen. Natürlich freut es mich auch, dass weiterhin über 35 Prozent pro Jahr an Veranstaltungen stattfinden, die bisher in Schwaz noch nie stattgefunden haben. Hier sprechen wir wirklich von einer gelungenen Entwicklung und können so durch den gemeinsamen Einsatz sehr positiv in die Zukunft blicken". "Mit unserer Kompetenz und vor allem der Wandelbarkeit unseres Hauses punkten wir. Durch mobile Trennwände in unseren Sälen und Räumen können wir individuell auf die Wünsche der Veranstalter eingehen. Ist für die Veranstaltung eher eine offene Raumvariante gesucht, so können wir diese genauso bieten wie abgetrennte, geschlossene Räume“ betont" Manfred Berkmann Mit dem SZentrum bietet die Silberstadt Schwaz eine der attraktivsten und wandelbarsten Locations Tirols, welche sich in den letzten Jahren zum Treffpunkt für Kultur und Wirtschaft etabliert hat. Moderne Architektur, beste Ausstattung, Top-Technik – für Veranstaltungen aller Art und nahezu jeglicher Größe. Leichte Erreichbarkeit und perfekte Verkehrsanbindung – zum Zug und zum Bus sind es immerhin nur fünf Minuten Fußweg. Über 450 Tiefgaragenplätze befinden sich im Haus, was einen weiteren Pluspunkt des SZentrums bedeutet. Weitere Informationen: www.SZentrum.at. Bis zum Jahresende ist aber seitens vom Stadtmarketing, was ebenso zum Aufgabengebiet gehört, noch viel an Aktivitäten geplant wie die Highlights Schwazer Silbernacht und der Handwerksmarkt am 6.10., der Adventmarkt ab 25.11. und das Weihnachtskonzert mit Marc Pircher (weitere Informationen unter www.SZentrum.at.).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.