11.05.2016, 19:47 Uhr

Tiroler Schulen bei PHILIPP Lese-Award erfolgreich

Buchklub - die erste Adresse, wenn es ums Lesen geht (Foto: Österreichischer Buchklub der Jugend)

Anfang Mai tagte die hochkarätige Jury – Maria Dippelreiter vom Bildungsministerium, WOMAN-Herausgeberin Euke Frank, Buchklub-Vorsitzende Christa Prets sowie Pflichtschulinspektorin Elisabeth Fuchs – und wählte die besten Projekte aus.

Bei der Gala im Audienzsaal des Bildungsministeriums am 2. Juni 2016 werden alle Projekte, die auf die Shortlist gewählt wurden, ausgezeichnet und unter den neun Nominees die drei Gewinner von „PHILIPP. Der Lese-Award 2016“ bekannt gegeben.

Dier NMS Umhausen schaffte es mit dem Leseprojekt „news4school - Wie man mit einer Onlinezeitung eine ganze Schule freiwillig zum Lesen bringt“ unter die letzten Drei in der Kategorie Sekundarstufe I und II und erwartet mit Spannung das Ergebnis der Gala am 2. Juni.

Das eingereichte Projekt der NMS Umhausen finden Sie hier: Klick!

Die Onlinezeitung news4school lesen Sie hier: Klick!

Neben der NMS Umhausen freuen sich weitere Schulen und Initiativen aus Tirol, die es auf die Shortlist geschafft haben und sich über Prämien für die Schulbibliothek freuen dürfen.

Schule am Inn - Sonderschule
Anja Zigala, 6020 Innsbruck
Alles rund ums Buch

kids&family Elternverein für KG, VS und NMS in Seefeld i. Tirol
Birgit Weihs-Dopfer, 6100 Seefeld in Tirol
Der Club der Schlauen Raben

Volksschule Kitzbühel
Dina Überall, 6370 Kitzbühel
Bücherriff

Volksschule Wildermieming
Tanja Spörr, 6413 Wildermieming
Oma, Opa erzählt doch mal!

Der PHILIPP Lese-Award wird vom Buchklub durchgeführt und findet bereits zum dritten Mal statt. Lesen zählt zu den wichtigsten Fähigkeiten der heutigen Zeit. Dennoch können 20 Prozent der Jugendlichen in Österreich nicht sinnerfassend lesen. Um das zu ändern und um Kindern ein besseres Rüstzeug für ihre Zukunft mitzugeben, unterstützt Hofer im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative Projekt 2020 den „PHILIPP Lese-Award“.

Quelle: www.lese-award.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.