16.03.2016, 09:28 Uhr

Uderns feiert seine Weltmeister

UDERNS (red). Anläßlich der Weltmeister-Feier Ihrer Rodelgeschwister Lea und Johannes Geiger marschierten die Uderner gross auf. Bei der WM-Feier wurden Auszeichnungen und Ehrungen durch Landesregierung, Gemeinde, und Sportvereinigung für die insgesamt fünf erkämpften WM-Medaillen übergeben.
Ein feierlicher Einmarsch der Bundesmusikkapelle Uderns mit den Rodel-Weltmeistern Lea und Johannes Geiger jr. mit Fackelzug der Sportvereinigung und Begleitung des Gemeinderates beeindruckte die mehr als 150 versammelten Festgäste im Hotel Pachmair.
Bei der anschließenden Weltmeister-Feier würdigte LH-Stv. und Landessportreferrent ÖR Josef Geisler die herausragenden Erfolge von Doppelweltmeisterin Lea Geiger im Sportrodeln auf Naturbahn und Ihres Bruders Johannes Geiger jr. für den Vizeweltmeister Junioren. Auch der neue Bürgermeister der Gemeinde Uderns, Ing. Josef Bucher, der Obmann des Tourismusverbandes Ernst Erlebach sowie der Obmann der Sportvereinigung lobten in Ihren Festansprachen die Verdienste und den sportlichen Einsatz der erfolgreichen WM-Rodler. Wertvolle Ehrenurkunden, Geschenke des Landes Tirol und das äußerst seltene Sportehrenzeichen in Gold wurden feierlich übergeben. Bei der bis in die frühen Morgenstunden andauernden WM-Party mit Star-DJ Wolf le Funk zeigten die anwesenden Fans und angereisten Sportkollegen, daß Sie auch ordentlich zu feiern verstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.