06.04.2016, 10:02 Uhr

Vereinsmeisterschaft des WSV Fügen

HOCHFÜGEN (red). Am Ostersonntag veranstaltete der WSV-Fügen seine traditionelle Vereinsmeisterschaft im Alpinen Schilauf. Bei Prachtwetter und perfekten Pistenbedingungen stürzten sich die ca. 90 Teilnehmer den Berg auf der Rennstrecke am Spieljoch hinunter. Mit Falch Sarah und Hafner Mario gab es zwei neue Sieger die sich als Vereinsmeister küren konnten. Dabei ist Falch Sarah mit dem Jahrgang 2000 eine der jüngsten Vereinsmeisterin in der Geschichte des Wintersportvereines. Bei der anschließenden Preisverteilung durch den neuen Bürgermeister von Fügen Dominik Mainusch in der Kohleralm konnten die restlichen Gewinner und jungen Sportler prämiert und gefeiert werden. Die detaillierten Ergebnisse und Impressionen zur Vereinsmeisterschaft kann auf www.wsv-fuegen.at abgerufen werden. Der WSV-Fügen bedankt sich bei den Sponsoren für die Gestaltung der Preise und bei den Fügener Bergbahnen für die perfekte Präparierung der Rennstrecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.