18.07.2016, 08:57 Uhr

Verkehrsunfall in Wattenberg

WATTENBERG (red). Kürzlich befuhr ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Innsbruck-Land am Wattenberg im Zuge einer Spazierfahrt ein landwirtschaftliches Anwesen, wobei er nach der Tennendurchfahrt die sehr steil abfallende Almwiese übersah und mit seinem PKW ca 100 m abwärts „rodelte“ und schließlich, ohne Fahrzeugüberschlag, gegen ein Wohnhaus (Dach) prallte. Durch die große Wucht entstand sowohl am Fahrzeug als auch am Wohngebäude erheblicher Sachschaden. Der durchgeführte Alkotest verlief positiv und der Führerschein musste abgenommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.