12.03.2016, 14:42 Uhr

Sinnlose Sachbeschädigung von Wahlplakaten in Fügen

Fügen: Dorfzentrum | Nicht gerade von Demokratieverständnis zeugen die dummen und unnötigen Sachbeschädigungen von bisher unbekannten Vandalen in der Gemeinde Fügen, welche in den vergangenen Tagen viele Plakate des wahlwerbenden Bürgermeisters Walter Höllwarth beschädigt und mit roter Farbe verunstaltet haben. Diese sinnlose Aktion lässt eher auf einen niedrigen Intelligenzquotienten des/der Täter(s) schließen, als dass dadurch die Wahl am morgigen Sonntag beeinflusst werden wird. Dümmer und unqualifizierter geht's wohl nicht mehr und die Geschädigten werden vermutlich Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.