20.04.2016, 14:13 Uhr

Hallensaisonende bei den Bogensportlern

Tiroler Landesmeisterschaft in Innsbruck mit Erfolg beendet

VOMP. Nachdem bei den diesjährigen Österreichischen Hallenmeisterschaften der Bogensportler in Wels/OÖ im Februar die Schützen des BSC Schwaz/Vomp bereits mit ausgezeichneten Platzierungen nach Hause kamen, wurde die Hallensaison am Ostermontag, 28. März, mit der Tiroler Landesmeisterschaft in Innsbruck beschlossen.
Ca. 130 Schützen aus ganz Tirol fanden sich in der Olympiahalle ein und kämpften um jeden Ring. Tiroler Landesmeister in der allgemeinen Herren-Recurve-Klasse wurde dabei der erst 16jährige Julian Schweighofer vom BSC Schwaz/Vomp. Mit seinen auf die Hallendistanz von 18m Entfernung erzielten 284 und 285 Ringen erreichte er ein Top-Ergebnis und ließ dadurch auch alle „alten Hasen“ hinter sich. Tiroler Meistertitel gingen an Gläss Oliver (Compound Junioren männlich), Schonner Emma (Recurve Kadetten weiblich) und Kurz Lukas (Recurve Schüler II männlich). Weitere Stockerlplätze konnten Steinmann Mathias (Blankbogen Senioren), Wöll Martina und Strizsik Corinna (Recurve Damen), Kuschl Eric (Recurve Herren) und Kurz Markus (Recurve Schüler II männlich) erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.