18.03.2016, 15:38 Uhr

Österreich Premiere beim Austria CLIMBING Festival

Einer der Bewerbe im Rahmen des Austria CLIMBING Festivals ist das Routen- bzw. Boulder-Sammeln.

Dieser Bewerb findet am 4. Juni 2016 statt und wird in zwei verschiedenen Modi ausgeführt – Sportklettern und Bouldern.

Die Kletterer müssen bestimmte, vom Veranstalter ausgewählte, Touren abklettern.

Dieser Wettkampf ist „unisex“ – es wird nicht unterschieden, ob es sich bei den Teilnehmern um Männer oder Frauen handelt.

Zwischen 09:00 und 11:00 werden die verschiedenen Laufzettel für den „Routen Sammeln“ Contest bei Infopoint in Ginzling ausgegeben.

Die Laufzettel sind zwischen 18:30 und 19:00 wieder beim Infopoint abzugeben.

Die Preisverleihung findet um ca. 19:30 statt.

Österreich Premiere


Das Tracking der gekletterten Routen erfolgt diesmal unter Verwendung der „Vertical Climbing App„.
Damit lässt sich der gesamte Verlauf der Bewerbe laufend einsehen, und schürt beim einen oder anderen vielleicht auch den Ehrgeiz, noch eine Route draufzulegen.

Beim Austria Climbing Festival feiert dieses System seine Österreich-Premiere.

VERTICAL-LIFE

Austria CLIMBING Festival
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.