19.09.2016, 17:13 Uhr

Schlitters gewinnt spannendes Zillertal Derby

Für Spannung am Feld sorgten die Zillertaler Mannschaften SU Schlitters-Bruck-Strass und der SK Zell am Ziller.

SCHLITTERS (wk). Vor der tollen Kulisse von rund 250 Zuschauern auf dem Sportplatz in Schlitters konnten die spielfreudigen Gastgeber bereits in der 5.Spielminute durch Neuzugang Muhammed Keskin mit 1:0 in Führung gehen. Nur zehn Minuten später erhöhte Hasan Arda auf 2:0 und es schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Dann aber drückten die von Ex-Wacker Trainer Helmut Kraft betreuten Gäste und erzielten durch Doppeltorschütze Michael Schweinberger, noch vor dem Halbzeitpfiff, die Treffer zum 2:2 Zwischenstand. In der zweiten Halbzeit übernahmen wieder die Gastgeber das Kommando und Josef Thumer war in der 63. Spielminute der vielumjubelte Torschütze zum 3:2. In der Folge blieben weitere gute Möglichkeiten für die Heimmannschaft von Trainer Martin Bischofer ungenutzt, aber man konnte den knappen Vorsprung über die Zeit bringen und der Tabellenführer aus Zell musste die erste Saisonniederlage hinnehmen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.