30.05.2016, 09:24 Uhr

U18 Nationalteam trainierte im Zillertal

HIPPACH (wk). Das U18 Nationalteam des ÖFB absolvierte kürzlich ein Trainingslager in Hippach. Die rot-weiß-roten Auswahlspieler wohnten im Gasthof Neuwirt in Schwendau und nutzten die optimalen Trainingsbedingungen im Lindenstadion. Im Kader rund um den Tiroler Marco Friedl (FC Bayern München) stand erstmals auch Torhüter Emanuel Ponholzer vom Regionalligameister WSG Swarovski Wattens. Die guten Kontakte von Alexander Kröll  (SK Hippach) zum ÖFB- Teamchef Manfred Zsak hatten das Trainingslager im Zillertal ermöglicht. 
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.