31.05.2016, 11:34 Uhr

Umkämpfter Derbysieg für den SK Hippach

Hippach feierte verdienten Heimsieg und zog in der Tabelle an Mayrhofen vorbei auf den zweiten Platz.

HIPPACH (wk). Am 24. Spieltag der Landasliga Ost trafen am vergangenen Sonntag der SK Hippach und Nachbar SVG Mayrhofen aufeinander. Vor der tollen Kulisse von über 700 Zuschauern, die trotz schlechten Witterungsbedingungen mit Regen und Windböen den Weg ins Lindenstadion gefunden hatten, entwickelte sich in der Anfangsviertelstunde eine ausgeglichene Begegnung mit nur wenigen Höhepunkten. Beide Teams hatten sich viel vorgenommen und lieferten sich umkämpfte Duelle.In der 17. Spielminute ging Hippach dann aber durch Manuel Einwallner, der aus rund 20 Metern ins linke untere Eck traf, mit 1:0 in Führung. In der Folge hatten die Gastgeber Feldvorteile, erhöhten den Druck auf das Tor von Gästekeeper Marco Wimpissinger und erzielten durch Leonhard Kröll den umjubelten Treffer zur 2:0 Pausenführung. Auch in der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Gufler das Spiel im Griff und erhöhte nach gut einer Stunde Spielzeit durch Franz Pendl auf 3:0. Zwar konnten die Gäste durch den Ex-Hippacher Mario Schiestl,der einen Elfmeter sicher verwandelte, nochmal verkürzen, aber am Ende feierte Hippach einen hochverdienten Heimsieg und zog damit in der Tabelle an Mayrhofen vorbei auf den zweiten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.